Hanfnudeln

Zutaten:

220g fein gemahlenes Weizen,- oder Dinkelmehl
30 g Hanfmehl od. Hanfprotein gerne auch geröstet
2 TL Meersalz
je 1 Ei und 1 Eigelb
2 EL Hanföl
5 EL lauwarmes Wasser

Zubereitung:

Die Mehle, Salz, Hanföl und Eier zu einem Nudelteig verarbeiten und in Klarsichtfolie ca. ½ Stunde rasten lasten. Danach die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig Messerrückendick ausrollen. Die Oberseite vom Teig auch mit Mehl einstäuben und zusammen rollen. Den Teig nun wie Frittaten in der gewünschten Stärke schneiden. auflockern und in heißem Wasser bissfest kochen.