Hanf – Spaghetti auf die Schnelle

Zutaten:
400g      Hanfspaghetti
1             Zucchino
1             Paprika rot
1             Tomate
1             Zwiebel
2             Knoblauchzehen
2             EL geschälten Hanfsamen
1             Thymianzweig
1             Oreganozweig
2 EL        Olivenöl
Salz, Pfeffer, Parmesan

Zubereitung:
Die Hanfspaghetti in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Den gewaschenen Zucchino entweder mit einem Zestenreißer oder mit dem Sparschäler der Länge nach in Streifen abziehen, die Paprika und die Tomate waschen, die Paprika in Streifen, die Tomate in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und grob schneiden. Die Hanfspaghetti abseihen, in einer Großen Pfanne erst die geschälten Hanfsamen trocken anrösten, das Öl erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen die Hanfspaghetti dazugeben und durchschwenken.
Am Teller hübsch anrichten und den Parmesan darüber reiben.