Forelle im Hanf- Knuspermantel

Zutaten:
4 fangfrische  Forellen
100 g geschälter  Hanfsamen
600 g Kartoffeln
200 g Butter
3 EL Sonnenblumenöl
2 Bio – Zitrone,
1 EL Petersilie gehackt
Salz,

Zubereitung:
Für die Kartoffeln den Combi-DG auf 100° C 100% Feuchte vorwärmen und die Kartoffel in der Schale 50 Minuten dämpfen, noch heiß schälen, halbieren und in der Hälfte der Butter mit der klein gehackten Petersilie schwenken, salzen.
Die Forellen innen waschen und trocknen. Die Forellen in den Hanfsamen drücken, die Innenseite salzen und anschließend auf einem Emailblech mit dem Sonnenblumenöl die Forellen auf der auseinandergezogenen Bauchseite platzieren, so dass die Forelle auf dem Blech steht. Den Combi-DG auf 180°C und 20% Feuchte einstellen und die Forellen in die mittlere Schiene einschieben. Je nach Größe ca. 18m Minuten braten. Die Fische auf Teller platzieren, mit der restlichen Butter überziehen, die Kartoffeln dazu geben und mit je einer halben Zitrone garnieren.

Tipp:
Nehmen Sie anstatt einer Forelle einmal einen Branzin, mit seinem rustikalen Geschmack passt er hervorragend zu Hanf.