Piccata von der Biopute

Zutaten:

8 kleine Bio – Putenschnitzel (je 70g)
4 Bio – Eier
180 g Bio – Parmesan
100 g Bio – Dinkelmehl
250 g Bio – Hanfnudel
50g Bio – Ruccola
300 ml Basissauce
Bio – Rapsöl,
50 g Bio – Butter
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Putenschnitzel zwischen einer Frischhaltefolie locker klopfen und würzen, die Eier mit dem Parmesan verrühren.  Eine große Bratpfanne mit etwas Rapsöl erhitzen. Die Putenschnitzel im Mehl wenden und durch die Käse – Eimasse ziehen und im Öl knusprig braun braten.

Die Hanfnudel in einem Topf mit viel Wasser und etwas Salz bissfest kochen.

Den Ruccola waschen, die Stiele entfernen und grob schneiden. Den Ruccola in der Butter schwenken, mit der Basissauce aufgießen und im Mixglas fein pürieren.

Die Schnitzel auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Nudel in etwas Butter schwenken und salzen. Zuerst die Ruccolasauce auf  den Teller geben, die Hanfnudel drauflegen und die Schnitzel auf die Nudel geben. Mit etwas frischem Ruccola garnieren.