Hummus mit Hanf

250 g Kichererbsen
5 EL Hanföl – je nach Konsistenz
100 g geschälte Hanfnüsse geröstet
1 EL Joghurt
Saft einer Zitrone
2 TL Sesampaste (Tahin)
½  TL Kreuzkümmel
1 Zehe Knoblauch
Salz

Zubereitung:

Für das Hummus die am Vortag eingeweichten und gedämpften Kichererbsen in einen Mixer geben. Den Knoblauch schälen, grob hacken und mit allen weiteren Zutaten zu den Kichererbsen geben. Alles zu einem homogenen Brei mixen und nochmals abschmecken und fertig ist das Hummus. Natürlichen können sie noch selbst Gewürze dazu verwenden und nach ihren persönlichen Vorlieben abschmecken.