Szegediner Gulasch

Zutaten:

½ kg Schweinsschulter oder Putenbrust
2 EL Rapsöl
100 g Zwiebeln
10 g Paprikapulver – edelsüß
½ kg Sauerkraut
1 mehlige Kartoffel
2 EL Apfelessig
2 EL Hanföl
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel, Lorbeerblatt

Zubereitung:

Das Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten, das Paprikapulver dazugeben und sofort mit Apfelessig und etwas Suppe ablöschen. Das Fleisch und das Sauerkraut (abgeseiht) beigeben und mit Wasser oder Suppe bis das Fleisch bedeckt ist aufgießen.

Zugedeckt ca. eine ¾ (dreiviertel) Stunde dünsten (bei Verwendung der Putenbrust reichen 15 – 20 Minuten) und mit den Aromaten abschmecken.

Die geschälte Kartoffel in das Gulasch reiben, nochmals aufkochen und abschmecken.

Beim Anrichten das Hanföl über die Speise träufeln.